Zentrum für Klinische Ernährung Stuttgart

Das Optifast52-Programm

In einer optimalen Kombination aus medizinischer und psychologischer Betreuung, Ernährungsberatung und Bewegungstherapie helfen Ihnen unsere Experten beim Abnehmen – und bei der langfristigen Sicherung des neuen Gewichts.

Der Einstieg und die Gewichtsreduktionsphase

Zu Beginn des ambulant durchgeführten Programms finden eine medizinische Eingangsuntersuchung sowie ein Erstgespräch mit unserem Psychologen statt. In der ersten Programmwoche lernen Sie die anderen Teilnehmer kennen und bereiten sich auf die Gewichtsreduktionsphase vor. Nach dieser Vorbereitung starten Sie in die sogenannte Fastenphase, diese dauert zwölf Wochen. In dieser Zeit ernähren Sie sich ausschließlich von einer speziellen Trinknahrung. Hierüber nehmen Sie pro Tag 800 kcal und sämtliche notwendigen Nährstoffe zu sich. Das hilft Ihnen dabei zügig aber medizinisch sicher Gewicht zu verlieren – ohne dass es zu Muskelabbau oder Mangelerscheinungen kommt. Nähere Informationen zur Trinknahrung erhalten Sie auf dieser Internetseite unter der Rubrik FAQ. Sie lernen in dieser Phase Bewegung in Ihren Alltag zu integrieren und führen innerhalb des Programms ein sanftes Ausdauertraining durch. Die regelmäßigen Gruppentreffen und der Austausch in der Gruppe helfen dabei, sich gegenseitig zu motivieren und zu bestärken.

Die Umstellung

In der achtwöchigen Umstellungsphase reduzieren Sie schrittweise die Formuladiät und ersetzen diese durch normale Lebensmittel nach dem Prinzip der fettreduzierten und ausgewogenen Mischkost. Sie lernen den Umgang mit Lebensmitteln neu und werden auch einen anderen Zugang zum Thema Geschmack und Genuss bekommen. Die bereits erzielte Gewichtsreduktion wird durch eine angepasste Bewegungstherapie fortgesetzt.

Die Stabilisierung

In der Stabilisierungsphase (31 Wochen) erarbeiten Sie effektive Strategien zur dauerhaften Gewichtsreduktion. Sie finden Möglichkeiten, um das neue Wissen in Form von anderen Verhaltensweisen in Ihren Alltag zu integrieren. Sie lernen, Risiken zu managen, mit Ängsten oder Rückfällen umzugehen und Ihr neues Gewicht zu halten.

Während des gesamten Programms finden wöchentliche Treffen statt. In den durchschnittlich zwei Stunden vor Ort im Optifast-Zentrum Stuttgart tauschen Sie sich mit den anderen Teilnehmern aus. Jede Woche stehen bestimmte Themen im Rahmen der Ernährungsberatung oder Verhaltenstherapie auf dem Plan, hinzukommen sportliche Aktivitäten und medizinische Kontrollen.

Das gesamte Expertenteam steht Ihnen die 52 Wochen zur Verfügung, um Ihr Wohlbefinden während der Therapie zu sichern. Unsere Teilnehmer sind weder beruflich noch in ihrer Leistungsfähigkeit in irgendeiner Form eingeschränkt.

Zielgruppe

Dieses Programm eignet sich vor allem für stark übergewichtige Personen mit einem BMI ab 30 kg/m² und weit darüber. In Ausnahmefällen ist eine Teilnahme auch bei einem niedrigeren BMI möglich, wenn beispielsweise Krankheiten durch eine Gewichtsabnahme erheblich verbessert werden. Insofern eignet sich das Programm beispielsweise auch für Typ II Diabetiker.

Erfolg

Mit Hilfe des Programms können Frauen ihr Gewicht im Durchschnitt um 20 und Männer um 26 Kilogramm reduzieren. Das belegt auch eine Studie, an der mehr als 8000 Probanden beteiligt waren.

Das ZKES

Wollgrasweg 49 b
70599 Stuttgart
Telefon Studie: 0711-459 24 880
Telefon Optifast: 0711-459 24 895
Telefon Praxis: 0711-459 24 890